Bericht vom Mattgrat

Die Jungschwinger trotzten dem Regen

Am Pfingstmontag, 10. Juni, stiegen auf Mattgrat, Ennetbürgen, 136 Jungschwinger aus allen Ob & Nidwaldner Schwingersektionen in die Zwilchhosen. Sie mussten bei regnerischem Wetter mit schwierigen äusseren Bedingungen kämpfen. Trotzdem konnten sich die 400 Zuschauer an lebhaften Zweikämpfen erfreuen. Schon nach drei Gängen hatten sich die späteren Sieger in gute Ausgangslagen geschaffen. In sämtlichen vier Schlussgängen standen sich Klubkollegen gegenüber, eine nicht alltägliche Situation, umso überraschender fielen die Entscheidungen deutlich aus. Bereits im ersten Zug besiegte Renato Barmettler mit nachdrücken am Boden Silvan Christen. Abwechslungsreich verlief der Schlussgang zwischen Severin Barmettler und Fabian Odermatt, ehe der jüngere Bruder von Renato Barmettler wuchtig mit Kurz zum Siegeswurf kam. Von kurzer Dauer war der Kampf zwischen Dario Imhof und Silvan Tschümperlin, dann stand der Sieg von Dario Imhof fest. Schon nach dem ersten Angriff gelang es Vivian Ettlin am Boden Loris Durrer zu bezwingen.

v.l.n.r. Renato Barmettler, Severin Barmettler, Dario Imhof, Vivian Ettlin

Ranglisten

Kat. A: 1. Renato Barmettler, Ennetmoos 58.50 Pkt. 2. Lars Mehr, Wolfenschiessen, 57.50 Pkt. 3. Jonas Durrer, Wolfenschiessen, 57.25 Pkt.

Kat. B: 1. Severin Barmettler, Ennetmoos, 59.75 Pkt. 2. Adrian von Rotz, Kerns, Sven Niederberger, Kerns, je 57.75 Pkt. 3. Fabian Odermatt, Büren, 57.25 Pkt.

Kat. C: 1. Dario Imhof, Seelisberg, 58.50 Pkt. 2. Lukas Rohrer, Melchtal, 57.50 Pkt. 3. Silvan Tschümperlin, Beckenried, Nico Durrer, Seelisberg, je 57.25 Pkt.

Kat. D: 1. Vivian Ettlin, Kerns, 59.25 Pkt. 2. Loris Durrer, Kerns, 58.50 Pkt. 3. Andreas Näpflin, Wolfenschiessen, 58.00 Pkt.

Franz Niederberger