Traditioneller Biobäschwinget und 31. Abendschwinget Lungern
Traditioneller Biobäschwinget und 31. Abendschwinget Lungern

Traditioneller Biobäschwinget und 31. Abendschwinget Lungern

Traditioneller Biobäschwinget und 31. Abendschwinget Lungern

Nachdem der letztjährige Biobä- und Abendschwinget wegen den bekannten Umständen im Sportcamp Melchtal durchgeführt wurde, blicken wir mit grosser Vorfreude auf eine Ausgabe in Lungern.

Die Vorbereitungen sind bereits im Gang, damit am Samstag, 18. Juni 2022 alles bereit ist für die Nachwuchs- und Aktivschwinger.

Bereits am Morgen starten die Nachwuchsathleten in ihren Wettkampf. Es werden rund 200 Schwinger aus der Innerschweiz erwartet. Sie duellieren sich mit dem Berner Nachwuchs aus den Regionen Haslital und Schwarzenburg. Während des ganzen Tages können die spannenden Zweikämpfe der jungen Sportler mitverfolgt werden.

Am Abend steigen dann die Aktivschwinger in die Zwilchhosen. Es wird mit einem Teilnahmefeld von ca. 80 Schwinger gerechnet. Dabei kommt es zum Kräftemessen zwischen den Innerschweizer und den Berner Gastsektionen Brienz, Hasliberg, Meiringen und Schwarzenburg.

Der Abendschwinget in Lungern bietet den Aktivschwinger eine ideale Wettkampfgelegenheit und die Organisatoren hoffen, dass auch einige namhafte Athleten sich für eine Teilnahme entscheiden.

Das Festzelt und die Chelibuidä vor dem Restaurant Camping sorgen während des Tages bis in die frühen Morgenstunden für das leibliche Wohl. Volkstümliche Unterhaltung umrahmt den Schwinget.

Somit steht einem spannenden, gemütlichen Schwingfest nichts mehr im Wege. Die Schwingersektion Lungern freut sich auf möglichst viele Festbesucher in Lungern. Es ist Jedermann und Jedefrau herzlich willkommen.

Die Zuschauenden verfolgen die Zweikämpfe der Aktivschwinger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.