Jubiläumsanlass 100 Jahre Schwingersektion Lungern

Am 9. November 2019 fanden die Aktivitäten zum 100 Jahre Jubiläum der Schwingersektion Lungern ihren Höhepunkt. Zahlreiche Sektionsmitglieder sowie Gäste aus Politik und den benachbarten Schwingklubs trafen sich im Restaurant Cantina Caverna zu einem gemütlichen Abend. Im Stollenportal starteten die Festlichkeiten mit einem feinen Apéro umrahmt von den Klängen des Alphornquartettes Lungern.

Apéro im Stollenportal

Musikalische Umrahmung durch das Alphornquartett Lungern

… und den Jodlerklub Bärgsee Lungern

Vor dem Abendessen hiess Präsident der Jubiläumskommission Hansruedi Vogler die Anwesenden herzlich willkommen und gab den weiteren Ablauf des Abends bekannt. Wie es zum Schwingsport gehört, sorgte der Jodlerklub Bärgsee Lungern während des ganzen Abends für die musikalische Unterhaltung. Ausserdem nutzten die Organisatoren den Anlass für einen Rückblick auf die Gründung und die letzten 100 Jahre der Schwingersektion Lungern. Zahlreiche Erfolge der Lungerer Schwinger, schwierige Zeiten, aber vor allem viele schöne Momente auf und neben dem Schwingplatz wurden in Erinnerung gerufen. Fotos in Plakatgrösse an den Wänden des Festraumes vervollständigten diese Zeitreise bildlich. Ergänzend zur 75 Jahre Chronik hat die Jubiläumskommission die letzten 25 Jahre der Vereinsgeschichte in einer Jubiläumsdokumentation festgehalten. Als spezielles Andenken bekam jeder Teilnehmer ein Exemplar ausgehändigt. Zum kulinarischen Wohl trug der Jubiläumswein bei. Der Wein ist übrigens nach wie vor erhältlich. Der Jubiläumanlass dauerte mit Cheli und bei einem Schwatz bis in den frühen Morgenstunden.

Die Einwohnergemeinde Lungern überreicht Sektionspräsident Roger Vogler als Geschenk ein Paar Schwinghosen

Die Jubiläumsfeier hat ihr Ziel vollumfänglich erreicht: Den Mitgliedern, welche ihren Verein in den letzten Jahren treu unterstützt haben, ein Dankeschön zurückzugeben. Wie bei der Schwingersektion Lungern gang und gäbe standen Gemütlichkeit und Geselligkeit vor langen Reden und Förmlichkeiten. Zum Schluss bleibt der Schwingersektion Lungern nur noch der Dank. Ein spezielles Dankeschön allen Teilnehmern für den tollen Abend, die vielen Gratulationen und die übereichten Präsente. Ein grosser Dank gehört der Jubiläumskommission für die Organisation dieses Abends und der Aktivitäten während des ganzen Jubiläumsjahr. Die Schwingersektion Lungern wünscht allen einen schönen Jahresausklang und blickt bereits gespannt auf das nächste Vereinsjahr. Am 4. Januar 2020 eröffnen die Lungerer Schwingerfreunde dieses mit der 101. Generalversammlung im Restaurant Bahnhöfli.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.