43. Buebe-Schwinget Äschi Altzellen

Prächtiger Saisonabschluss auf Äschi am 28. September 2014

Herrliches Spätsommerwetter begeisterte 1000 Zuschauerinnen und Zuschauer beim letzten Hosenlupf vom Ob- und Nidwaldner Schwingernachwuchs.

Auf den herrlich gelegenen 4 Schwingplätzen am Fusse der Walenstöcke stiegen 140 Jungschwinger in die Zwilchhosen. Die angenehmen Temperaturen und das traumhafte Panorama animierten die Schwinger zum Saisonschluss, sie zeigten sich von der besten Seite. Die Verhältnisse hätten besser nicht sein können, einmal mehr leistete das OK ausgezeichnete Arbeit für den Nachwuchs. Eine makellose Leistung mit sechs Siegen gelang Kilian Berchtold in der Kategorie C, er liess sämtlichen Gegnern keine Chance. Mit 2 Gestellten musste sich Lukas Bernhard (Kategorie A) den Erfolg hart erkämpfen, souverän siegten Ueli Rohrer (Kategorie B) und Jonas Durrer (Kategorie C) mit je 5 Siegen und einem Gestellten.

v.l.n.r. Bernhard Lukas, Rohrer Ueli, Berchtold Kilian und Durrer Jonas

v.l.n.r. Bernhard Lukas, Rohrer Ueli, Berchtold Kilian und Durrer Jonas

Schlussrangliste und Statistik

Franz Niederberger

Veröffentlicht unter 2014

Fruttschwinget findet am 15. August statt

Das Fruttschwinget findet definitiv am 15. August statt. Der Wetterbericht meldet abwechselnd sonnig mit Nieselregen, aber das kann einen echten Schwingerfreund nicht abschrecken! Unsere Cheli-Köche sind bereit und sollte das Wetter – wie es in letzter Zeit des öfteren der Fall war – besser sein als gemeldet, dann haben wir auch gekühltes Wasser mit und ohne…

Zusammen mit den Sportbahnen Melchsee-Frutt bieten wir die Bahnfahrt und den Eintritt zum Kombipreis von 20 CHF an. Die Bahn fährt von 8:10 Uhr bis 19:00 Uhr durchgehend. Weitere Infos findet ihr hier.

Die Schwingersektion Kerns freut sich auf ihren Besuch!

Obwaldner Kranzgewinner auf dem Brünig

Herzliche Gratulation unseren beiden Schwingern Britschgi Melk und von Ah Benji zum Kranzgewinn auf dem Brünig! Vor allem die Leistung des Routiniers Melk muss hier noch speziell gewürdigt werden, hatte er doch auf dem Weg zum Kranz im 5. Gang einen riesigen Brocken aus dem Weg zu räumen…

Britschgi Melk und von Ah Benji

Britschgi Melk und von Ah Benji

Foto: Robert Dillier

Frutt-Schwinget 2014

Auf den Sieger des Frutt Schwinget vom 15. August (Verschiebedatum 16. August) wartet das Rind „Pink“. Gezüchtet wurde das Rind von Sepp Blättler, Rüti – Spender ist Hans Durrer Älplihütte Cheselen.

Siegerrind Pink mit Spender Hans Durrer

Siegerrind Pink mit Spender Hans Durrer und Tony Blättler

Veröffentlicht unter 2014