Generalversammlung Schwingersektion Lungern

Rückblick

Am Samstag, 5. Januar 2013 konnte der Präsident Hans Vogler 62 Schwingerfreunde zur
94. Generalversammlung im Hotel Löwen begrüssen. Der Technische Leiter Christian Ming, der Jungschwingerbetreuer Andreas Gasser und der Präsident erinnerten sich mit ihren Jahresberichten nochmals an das Jahr 2012 zurück. Sie konnten von vielen Auszeichnungen und Erfolgen erzählen: Peter Imfeld „Stockis“ zog am Nordostschweizer Schwingfest in Silvaplana einen Glanztag ein. Für diesen Erfolg wurde ihm ein Präsent überreicht und die Versammlung gratulierte nochmals mit einem kräftigen Applaus. Eine super Leistung zeigte auch Dominik Gasser „Sommerweider“, in dem er sich als Ersatz für den Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag qualifizierte. Den internen Nachwuchsschwingercup entschied Jonas Vogler für sich, gefolgt von Armin Imfeld und Dominik Gasser „Hinti“.

Die Anführer des Nachwuchsschwingercups mit dem Gönner der Zinnbecher Adrian Gasser

Die Anführer des Nachwuchsschwingercups mit dem Gönner der Zinnbecher Adrian Gasser

Nach 10-jähriger Tätigkeit demissionierte Patrick Gasser als Kampfrichter. Die Versammlung verabschiedete ihn mit grossem Dank vom Amt. Da sie den einwöchigen J + S-Leiterkurs während ihrer Freizeit absolviert haben, erhielten auch der Technische Leiter Christian Ming und die Aktivschwinger Roman Amgarten, René Gasser und Beat Imfeld als Zeichen des Dankes ein kleines Präsent.

Auch sonst gab es viel Erfreuliches zu berichten. Der Abendschwinget 2012 mit einer grossen Anzahl teilnehmenden Aktiven, der Schnuppertag, das Helferessen Abendschwinget und weitere gesellige Vereinsanlässe zählen sicher dazu. Die Wahlen verliefen speditiv. Alle vorgeschlagenen Kandidaten wurden gewählt oder in ihren Ämtern bestätigt. Auch die Jahresrechnung wurde von der Versammlung gutgeheissen. Es folgten noch diverse Informationen unter anderem zum Bauprojekt Erweiterung Brünig Arena. Mit den besten Wünschen für das Jahr 2013 schloss der Präsident die Versammlung und der Abend klang bei Rosswurst und einem Schwatz gemütlich aus.

Kommende Vereinsanlässe

Die Schwingersektion Lungern hofft auch bei den kommenden Vereinsanlässen viele Schwingerfreunde begrüssen zu dürfen. Bereits am Samstag, 16. Februar 2013 um 20.15 Uhr findet im Alpstubli Restaurant Bahnhöfli der Rosswurstjasset statt. Karten können ab 19.30 Uhr bezogen werden. Am Samstag, 15. Juni 2013 (Verschiebedatum 22. Juni 2013) steigen die Schwinger dann anlässlich des Abend- und Biobäschwingets beim Restaurant Obsee in den Sägemehlring.

Der Vorstand der Schwingersektion Lungern blickt gespannt auf die neue Saison und wünscht viele schöne, gesellige Momente bei den kommenden Schwingfesten sowie Vereinsanlässen.