Ob- und Nidwaldner Kant. Nachwuchsschwingertag Giswil

Der grosse Kampf im Sägemehl

140 Jungschwinger zeigten angriffige Schwingerarbeit.

Der Ob- und Nidwaldner Kantonale Nachwuchsschwingertag wurde von der Schwingersektion Giswil unter der Leitung von OK-Präsident Louis Enz perfekt organisiert. 140 Teilnehmer stellten sich dem Kampfgericht. Aufgeteilt waren sie in vier Kategorien mit Gästen aus der Ost- und Nordwestschweiz. Die Nachwuchsschwinger mit den Jahrgängen 2001 bis 2008 zeigten am Anlass angriffige Schwingerarbeit.

Dabei ging es auch um die Selektionen für den Eidgenössischen Jungschwingertag von Ende August in Landquart und natürlich auch um die begehrten Doppelzweige.

Die Schlussgänge

Kategorie A, 2001/02 (18 Teilnehmer): Bollhalder Manuel, Flawil,, gegen Baumgartner Ramon, Niederglatt SG – Sieger Bollhalder Manuel. Kategorie  B, 2003/04 (40 Teilnehmer): Durrer Jonas, Wolfenschiessen, gegen Hengartner Tobias, Olten – Sieger Durrer Jonas. Kategorie C, 2005/06 (43 Teilnehmer): Lüscher Sinisha, Uerkheim, gegen Hengartner Jonas, Olten – Sieger Lüscher Sinisha. Kategorie D, 2007/08 (39 Teilnehmer): Grob Appiwat, Bichwil, gegen Durrer Nico, Seelisberg – Sieger Grob Appiwat.

Sieger (von links): Appiwat, Grob (Kat. D), Sinisha Lüscher (Kat. C), Jonas Durrer (Kat. B), Manuel Bollhalder (Kat. A)

Das Organisationskomitee dankt allen Gabenspendern, Funktionären und Helferinnen und Helfern und wünscht den Schwingern weiterhin eine gute, unfallfreie und erfolgreiche Saison.

Ranglisten und Statistiken

Impressionen (Fotos von René Burch):

Artikel aus dem Obwaldner Wochenblatt vom 6. Juni 2018