4. Eidgenössischer Nachwuchsschwinget 2015 Aarburg

Am Sonntag, 30. August 2015 fand in Aarburg der 4. Eidgenössische Nachwuchsschwinget statt. Vom Ob- und Nidwaldner Schwingerverband wurden in den startberechtigten Jahrgängen 1998 , 1999 und 2000 sieben, sowie ein Ersatz Nachwuchsschwinger selektioniert. In drei ISV-Trainingszusammenzügen in Wolhusen bereiteten sich unsere Schwinger auf den Höhepunkt vor.

ONSV-Team Aarburg 2015

ONSV-Team Aarburg 2015

Leider verletzte sich Raphael Waser vor dem Anlass und musste seinen Startplatz einem Luzerner überlassen.
Die anderen ONSV-Nachwuchsschwinger kämpften aber trotz der grossen Hitze stark, es fehlte ihnen das nötige Glück, so dass leider nur ein Doppelzweig erkämpft wurde.
Rohrer Ueli konnte mit einem starken Notenblatt lang um den Sieg in der Kategorie 1999 mitschwingen. Leider konnte Ueli den fünften Gang nicht mit der Maximalnote gewinnen, womit er den Schlussgang verpasste. Trotzdem durfte Ueli den begehrten Doppelzweig mit nach Hause nehmen.

Der einzige Doppelzweiggewinner Rohrer Ueli in der Kategorie 1999

Der einzige Doppelzweiggewinner Rohrer Ueli in der Kategorie 1999